mcg.gehrden.de

Matthias-Claudius-Gymnasium Gehrden

Aktuelle Hinweise

(aktualisiert am 24.11.2021)

Entsprechend dem am 23.11.2021 veröffentlichten Infektionsschutzgesetzes, hat das Niedersächsische Landesgesundheitsamt folgende Hinweise erteilt:

 

Umgang mit Kontaktpersonen im Kontext von Schulen:

Anlassbezogenes intensiviertes Testen (ABIT)

Um den Präsenzunterricht für möglichst viele Schüler*innen möglichst dauerhaft stattfinden zu lassen, sollen die Quarantäneanordnungen für enge Kontaktpersonen im Schulsetting und dem damit bedingten Unterrichtsausfall möglichst reduziert werden, ohne das infektiologische Restrisiko zu erhöhen.

Anstelle der bisherigen Quarantänen bei Schüler*innen, die in Schulen Kontakt mit SARS-CoV-2-Fällen hatten, soll daher ein Test-basierter Ansatz im Kontaktpersonenmanagement angewendet werden, ein „anlassbezogenes intensiviertes Testen“ (ABIT).

Anlassbezogenes intensiviertes Testen (ABIT)

Rahmenbedingungen:

  • Das Routine-Testkonzept in Schulen mit 3 Tests pro Woche wird durchgeführt.
  • Selbsttests, wie sie für die Routinetestung verwendet werden, werden auch im ABIT anerkannt.
  • Die infizierte/SARS-CoV-2-positive Indexperson begibt sich immer in Isolation
  • Ein Freitesten erfolgt entsprechend den RKI-Entlassungskriterien (i. d. R. mind. 14 Tage, Verkürzung auf 5 Tage mit PCR-Test nur für asymptomatische, vollständig geimpfte Personen möglich).
  • Die Hygienekonzepte werden weiterhin umgesetzt. Insbesondere das korrekte Tragen einer Mundnasenbedeckung/eines Mundnasenschutzes (Maske) bietet einen guten Schutz vor dem Eintrag und der Weiterverbreitung der SARS-CoV-2 Viren durch prä- und asymptomatische Personen und wird daher beibehalten, auch am Sitzplatz.

Vorgehen:

  • Die Prozedur des ABIT startet am Tag, nachdem ein*e Schüler*in der Schule mitteilt, dass sie oder er in der PCR oder im Selbsttest positiv getestet wurde.
  • In diesem Fall testet sich die gesamte Klasse/Lerngruppe täglich (maximal 5 Schultage hintereinander). Außerdem werden die Schüler*innen angehalten, sich verstärkt auf Symptome zu beobachten.
  • Bestätigt sich ein positiver Selbsttest nicht durch die PCR, so endet das ABIT; der regelmäßige Testmodus (3-mal wöchentlich) tritt wieder in Kraft.
  • Bestätigt sich der Selbsttest durch ein positives PCR Ergebnis, so wird ABIT fortgeführt, bis 5 Schultage erreicht sind.
  • Auch Schüler*innen, die geimpft oder genesen sind, nehmen am ABIT teil.
  • Wenn Schüler*innen während des ABIT positiv getestet werden, finden die gleichen Maßnahmen statt, wie sonst auch (Isolation, Meldung an das Gesundheitsamt etc). In diesem Fall wird ABIT 5 Schultage nach dem zuletzt aufgetretenen Fall fortgeführt, soweit das Gesundheitsamt keine andere Weisung erteilt.
  • Alle anderen Schüler*innen mit negativem Selbsttestergebnis gehen weiter zur Schule.
  • An schulfreien Tagen (inkl. Wochenenden) muss nicht getestet werden.

 

Aufgaben/Pflichten

Eltern/Schüler*innen:

  • Sorgfältige Durchführung der Selbsttests im Rahmen von ABIT.
  • Information der Schule und des Gesundheitsamtes (gemäß Absonderungsverordnung) bei positivem Selbsttest, sowie Bestätigung des positiven Selbsttests durch PCR.
  • Bei allen (d. h. auch bei geimpften und genesenen) Schüler*innen, die dem ABIT unterliegen, sollten jegliche Symptome, die auf eine SARS-CoV-2 Infektion hindeuten, ernst genommen werden und ein Schulbesuch unterbleiben.
  • Für die Zeit des ABIT sollen die Schüler*innen (d. h. auch geimpfte und genesene) ein Selbstmonitoring zu Symptomen durchführen (ggf. unter Nutzung des Symptomtagebuches des RKI (Vorlage unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Tagebuch_Kontaktpersonen.html)

 

Das vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt veröffentlichte Dokument und die vom Kultusministerium veröffentlichten Elternbriefe finden Sie/findet Ihr am Ende dieser Seite.

Einen schönen Tag und mit freundlichen Grüßen

 

Christian Steinert, StD

ständiger Vertreter des Schulleiters

 

Elternbrief des Kultusministers

Elternbrief des Kultusministers (gekürzt)

Anlassbezogenes intensiviertes Testen (ABIT) des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes

Rahmenhygieneplan 9.0 (Stand: 10.11.2021)

Poster zum Rahmenhygieneplan 9.0 (Stand: 10.11.2021)

Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht

Regelungen zu schriftlichen Arbeiten

Mitteilung über ein negatives Coronatestergebnis

Poster_Rahmenhygieneplan_10.11.2021 © Matthias-Claudius-Gymnasium